Moos Steckbrief

5
(2)
Moos
Moos mit der typischen grünen Farbe

Das Moos hat keine großen Ansprüche an den Standort. Es wächst auch an Orten, an denen sonst keine anderen Pflanzen wachsen. Es wächst besonders gut unter Sträuchern und Bäumen. Die Moospflanzen gibt es bereits seit 400 Millionen Jahren. Sie stammen von den Grünlagen ab. Sie können als Bodendecker verwendet werden. Außerdem sind sie in der Lage, Trockenheit und Kälte zu überstehen. Das Moos bietet zahlreichen Kleinstlebewesen und Nützlingen einen sicheren Rückzugsort.

 

die Definition des Mooses: es ist eine grüne Sporenpflanze, die über keine Wurzeln verfügt

Abstammung: von den Grünalgen

Hauptsippen sind: Laubmoose und Lebermoose

Anzahl der Arten: ca. 16.000

Wuchshöhe: von 1 mm bis zu 20 cm

beliebte Standorte: im Schatten

Vermehrung: über Sporen

typische Inhaltsstoffe: beispielsweise Phenolische Substanzen, Terpene und Terpenoide

die richtige Pflege: bei Trockenheit gießen und nicht düngen

Anforderungen an den Boden: mager und sauer

 

Interessantes zum Moos:

  • Moos kann auch auf Baumrinden gut wachsen und gedeihen
  • es gibt auch Wassermoose
  • es kommt sogar an extremen Standorten vor
  • weil es langsam wächst und klein ist, kann es sich oft gegen andere Pflanzen nicht durchsetzen
  • Moos kann Wasser nur aus der Luft oder durch Niederschläge aufnehmen
  • zu den häufigsten Moosen im Gartenrasen zählen das Kurzbüchsenmoos und das Sparrige Kranzmoos
  • Moose sind in der Lage, ein Vielfaches von ihrem Gewicht an Feuchtigkeit und Regenwasser zu speichern
  • sie können Schadstoffe aus der Luft aufnehmen
  • das Moos steht unter Naturschutz
  • Torf-Moos in der Medizin und Naturheilkunde für Torfbäder eingesetzt
  • bei Trockenheit verfällt das Moos in eine Art Trockenstarre
  • Weißmoos wird zur Dekoration von Architektur-Modellen verwendet
  • auch in einem Aquarium kann Moos benutzt werden
  • im japanischen Zen-Garten gilt das Moos als Symbol für Ruhe, Stille und Dauerhaftigkeit

 

…Fragen, Lob, Kritik oder Tipps zu diesem Steckbrief?

Bitte einen Kommentar hinterlassen!

 

Wie hat dir dieser Steckbrief gefallen?

Bewerte diesen Steckbrief mit Sternen!

Aktuelle Bewertung 5 / 5. Ergebnis: 2

Noch niemand hat dieses Steckbrief bewertet! Bewerte ihn jetzt!

Schade, dass der Steckbrief nicht hilfreich war!

Teile uns mit wie wir diesen Steckbrief besser machen können!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*