Schlüsselblume Steckbrief

Teaserbild - Schluesselblume Steckbrief
0
(0)
Schlüsselblume
die leuchtenden Blüten der Schlüsselblume

Die Schlüsselblume blüht von März bis Mai. Sie gehört zu den Primelgewächsen und ist im Volksmund auch als Wiesenprimel bekannt. Auch die Bezeichnung als Himmelsschlüssel ist verbreitet. Die Pflanze selbst kann eine Wuchshöhe von bis zu 30 Zentimetern erreichen. Diese Blume kann auch in einer Schale angepflanzt werden. Sie bevorzugt vor allem trockene Standorte.

 

Name: Schlüsselblume

botanische Bezeichung: Primula veris

Pflanzenfamilie: Primelgewächse

Aussaatzeit: von September bis Oktober

Zeit der Blüte: von März bis in den Mai

Zeit der Ernte: auch von März bis Mai

bevorzugter Standort: sonnig bis halbschattig/ sandige bis kalkhaltige Böden

die Verwendung als Heilkraut: gegen Keuchhusten, grippale Infekte, bei einer Entzündung des Kehlkopfes oder auch bei Zahnschmerzen

die Verwendung als Gewürzkraut in der Küche: die Blätter können für Salate verwendet werden; die Blüten können für Obstsalate verwendet werden

Wuchshöhe: von 10 bis 30 Zentimeter

Wuchstyp: Staude

Nährstoffbedarf: nährstoffreich

Farbe der Blüten: gelb

Giftigkeit: ungiftig

Winterhärte: winterhart

Form der Blüten: röhrenförmig; Doldentrauben

Eigenschaften der Blüten: sie duften leicht

Farbe der Blätter: grün

Form der Blätter: eiförmig

Eigenschaft der Blätter: in Rosetten ausgebildet

Form der Früchte: Kapseln

 

Interessantes zur Schlüsselblume:

  • der Name dieser Blume ist aufgrund der Ähnlichkeit des Blütenstandes zu einem Schlüsselbund entstanden
  • in der Natur ist sie eine ausdauernde und relativ krautig ausgeprägte Pflanze
  • die Schlüsselblume ist meist in größeren Gruppen zu finden
  • diese Blume ist in der Lage, sich selbst auszusäen
  • die Schlüsselblume ist eine geschützte Pflanze
  • sie kann auch in Rasenbereichen gut wachsen
  • der pH-Wert im Boden sollte neutral bis leicht alkalisch sein
  • wenn die Schlüsselblume im Garten angepflanzt werden soll, ist ein Abstand von 10 bis 15 Zentimeter zwischen den einzelnen Pflänzchen zu empfehlen
  • es ist möglich, die Schlüsselblume mit anderen Frühblühern wie beispielsweise Tulpen oder Narzissen zu kombinieren
  • sehr schön wirken diese Blumen auch unter Sträuchern und unter Bäumen
  • im Garten können sie leuchtende Akzente setzen
  • die Schlüsselblume kann auch im Topf gehalten werden
  • die Erde in dem Topf sollte stets reich an Nährstoffen sein
  • nach der Blüte in einem Topf kann die Pflanze ohne Probleme in das Freiland ausgesetzt werden
  • im Frühjahr sollte ein spezieller Anschubdünger verwendet werden, damit die Pflanzen der Schlüsselblume optimal gedeihen

 

TIPP: Hier kann man ein fertig aufbereitetes Handout für ein Referat über die Schlüsselblume im Format DIN A4 günstig herunterladen:


 

…Fragen, Lob, Kritik oder Tipps zu diesem Steckbrief?

Bitte einen Kommentar hinterlassen!

 

Wie hat dir dieser Steckbrief gefallen?

Bewerte diesen Steckbrief mit Sternen!

Aktuelle Bewertung 0 / 5. Ergebnis: 0

Noch niemand hat dieses Steckbrief bewertet! Bewerte ihn jetzt!

Schade, dass der Steckbrief nicht hilfreich war!

Teile uns mit wie wir diesen Steckbrief besser machen können!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*