Orchidee Steckbrief

Teaserbild - Orchidee Steckbrief
0
(0)
Orchidee
Orchideenblüte in weißer Farbe

Die Orchidee ist in der Lage bis zu 100 Blüten pro Blütenstand auszubilden. Es entstehen wunderschöne Blüten, die den Garten schmücken. Sie wird auch als Königin der Blumen bezeichnet. Schon 500 v. Chr. beschäftigten sich alte Schriften mit der Schönheit der Orchideen. Sie wächst sowohl als Garten- als auch als Zimmerpflanze. Die Blütezeit kann je nach Art von einem Tag bis zu mehreren Monaten betragen. Die Orchidee bildet sattgrüne Blätter aus, die fleischig sind.

 

Name: Orchidee

Artenanzahl: mehr als 1.000 Gattungen mit circa 30.000 verschiedenen Arten

ursprüngliches Verbreitungsgebiet: in den Regenwäldern

Wuchshöhe: kann von wenigen Millimetern bis zu mehreren Metern hoch werden

Form der Wurzeln: dick und fleischig

Form der Blätter: rund bis oval; laufen spitz zu

Form der Blüte: rund bis oval

Größe der Blüten: etwa 8 cm im Durchmesser

Zeit der Blüte: von September bis April

Farbe der Blüten: kräftige und dezente Farbtöne; z. B. gelb, pink oder violett; auch Mischfarben möglich

Fortpflanzung: durch Bestäubung

bevorzugter Standort: hell aber keine direkte Sonneneinstrahlung

bevorzugte Temperaturverhältnisse: normal

bevorzugte Luftfeuchtigkeit: normal bis hoch

Winterhärte: nicht winterhart

Pflanzenfamilie: Orchideengewächse

Erntezeit: Juni, Juli und August

Pflegeaufwand: einfach

bevorzugter Boden: durchlässig und feucht

Steht die Orchidee unter Naturschutz?: ja

 

Interessantes zur Orchidee:

  • Orchideen können auf Bäumen, auf Felsen und in der Erde wachsen
  • die Blütenformen können in ihrer Gestalt vielseitig sein
  • in der freien Natur sind Orchideen vom Aussterben bedroht
  • sie dürfen angeschaut und fotografiert werden, aber ausgraben und pflücken ist nicht erlaubt
  • nur wenige Sorten der Orchidee duften
  • Orchideen sollten mäßig gegossen werden
  • die Früchte der Orchidee sind essbar
  • die Pflanze ist nicht giftig
  • Orchideen sollten alle 2 bis 3 Jahre umgetopft werden (zwischen Frühling und Herbst)
  • immer mit Wasser gießen, das arm an Kalk ist
  • man kann die Orchidee auch mit Regenwasser gießen
  • zum Düngen sollte spezieller Orchideendünger verwendet werden

 

TIPP: Hier kann man ein fertig aufbereitetes Handout für ein Referat über die Orchidee herunterladen:

0.99€ – Orchidee-Handout

 

…Fragen, Lob, Kritik oder Tipps zu diesem Steckbrief?

Bitte einen Kommentar hinterlassen!

 

Wie hat dir dieser Steckbrief gefallen?

Bewerte diesen Steckbrief mit Sternen!

Aktuelle Bewertung 0 / 5. Ergebnis: 0

Noch niemand hat dieses Steckbrief bewertet! Bewerte ihn jetzt!

Schade, dass der Steckbrief nicht hilfreich war!

Teile uns mit wie wir diesen Steckbrief besser machen können!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*